Dresden: Naziaufmarsch erneut verhindert!

Der Naziaufmarsch in Dresden im Jahre 2011 endete erneut im völligen Desaster für die Nazis. Das Konzept der Polizei, eine räumliche Trennung durch die Elbe herzustellen, ging durch entschlossenes und selbstbestimmtes Vorgehen unsererseits nicht auf. Überall entstanden Blockaden der Naziaufmarschroute und einige Nazis gelangten noch nicht einmal nach Dresden. Dabei agierten die verschiedenen Spektren solidarisch mit- und nebeneinander. Der wichtigste Neonaziaufmarsch im Jahreskalender entwickelt sich damit jedes Jahr zu einem größeren Horrorszenario für alte und junge Nazis.

No pasarán!

NEU: Sonderausgabe zur Verhinderung des Aufmarschs in Dresden: DerRechteRand